Schaltzüge wechseln am Rennrad

Angenehmes Fahren bei Steigung und Gefälle:

Um das Verhältnis zwischen Drehzahl und Drehmoment, welches du auf deinem Rad erzeugst, in ein ideales Verhältnis zu bringen, wurde die Gangschaltung erfunden. Man spricht dabei auch von der Änderung der Übersetzung, das hast du bestimmt schon mal gehört.

Ist an deinem Rennrad ein Schaltzug gerissen? Sind die Schaltzüge nur noch schwergängig zu bewegen? Dann ist es höchste Zeit, diese zu wechseln. Wie das geht, erfährst du natürlich bei uns von rennradliebe.

Werbehinweis für Links mit Sternchen (*):
Diese Seite enthält Affiliate-Links, die uns eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten oder Nachteile. Mehr Informationen darüber findest du hier. Danke!

Menü